Ab 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Kunden und Webseitenbetreiber kommen mit vielen Fragen auf uns zu:

  • Worum geht es überhaupt?
  • Gilt die DSGVO auch für uns?
  • Muss ich einen betrieblichen oder externen oder überhaupt einen Datenschutzbeauftragten einbinden?
  • Wann sind Daten personenbezogen?
  • Was ist das "Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten"
  • Sind meine Webseiten datenschutzkonform?
  • usw.

Wir befassen uns intensiv mit dem Thema und bieten Ihnen Hilfe und Unterstützung bei der Umsetzung der neuen Verordnungen an. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um einen Termin zu einer kostenlosen Beratung zu vereinbaren.

Für Webseitenbetreiber: Als eRecht24 Agentur-Partner können wir unsere Kunden schon jetzt bei der Umsetzung einer korrekten Datenschutzerklärung nach DSGVO und beim Thema Impressum unterstützen. Bestandteil unserer Leistungen im Bereich Webseitenerstellung ist selbstverständlich auch die Unterstützung bei der Umsetzung einer DSGVO-konformen Datenschutzerklärung und praktischer, anwaltlich geprüfter Inhalte zur DSGVO.